Feierabendführung "Wenn das Käuzchen dreimal ruft" - AUSVERKAUFT

Feierabendführung "Wenn das Käuzchen dreimal ruft"
Feierabendführung "Wenn das Käuzchen dreimal ruft"
Feierabendführung "Wenn das Käuzchen dreimal ruft"

AUSVERKAUFT!

 

Ilsabein Unterkötter ist im Kindsbett gestorben und hinterlässt einen verzweifelten Ehemann mit 5 Kindern. Die Frau des Totengräbers Nolte hatte schon die Vorzeichen des nahenden Todes vernommen und ist nun unterwegs zur Familie, um Vorbereitungen zu treffen. Begleitet wird sie von der Hebamme Henriette, die auch als Totenfrau in der Stadt tätig ist. Auf der Zeitreise in die Stadtgeschichte erfahren Sie, wie damals Aberglaube und Übersinnliches mit dem Alltag der Menschen verwoben waren.

Abgerundet wird der 45-minütige Rundgang mit einem Getränk nach Wahl in einer Gaststätte in Lübbecke.

Es ist eine Anmeldung erforderlich: Stadt Lübbecke, Servicebüro, Tel.: 05741/276-0
 
Bei der Anmeldung werden Adresse und Telefonnummer zur Gewährleistung einer Rückverfolgbarkeit erfasst.

Die Touren finden ausschließlich unter freiem Himmel statt. Während der Führung besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und es wird kein Negativtest benötigt.

Der Kostenbeitrag beträgt fünf Euro pro Person. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können kostenlos teilnehmen.

Do
28. Okt
19:00
Feierabendführung "Wenn das Käuzchen dreimal ruft" - AUSVERKAUFT
Marktplatz, Stadtmodell
Am Markt 3
32312 Lübbecke

Ähnliche Veranstaltungen