Führung über den Lübbecker Friedhof

Firedhof - Brunnenallee
Firedhof - Brunnenallee
Firedhof - Brunnenallee

AUSVERKAUFT!

Bei dieser Stadtführung rückt die Geschichte des Lübbecker Friedhofs in den Blickpunkt. Seit 1839 wird auf dem Lübbecker Friedhof bestattet. Da er seit Beginn ein kommunaler Friedhof ist, kann hier jeder ohne Rücksicht auf seine Konfession beigesetzt werden. Er ist ein Spiegel dafür, wie sich im Laufe der Zeit die Friedhofskultur gewandelt hat in Hinsicht auf die Gestaltung von der streng geometrischen Anlage bei der Eröffnung bis zur offenen Parklandschaft der letzten Erweiterung 1998. Wir finden hier alle Bestattungsformen vom repräsentativen Familiengrab bis zum Urnengrab unter einem Baum. Auch sind Bestattungen nach muslimischer Tradition möglich. Dafür ist ein extra Gräberfeld reserviert. Ein besonderes Thema sind die vielen verschiedenen Symbole, die uns auf diesem Friedhof begegnen und die sich auf Tod und Auferstehung beziehen.

Die Stadtführung des Vereins Lübbecke Marketing beginnt um 11.00 Uhr am Haupteingang des Friedhofs an der Gehlenbecker Straße (Blumenhaus) und dauert rund eineinhalb Stunden. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung zu der etwa eineinhalb Stunden dauernden Führung ist erforderlich (Lübbecke Marketing, Telefon: 05741 / 276-150).

Sommerprogramm „Stadtführungen in Lübbecke“:

  • Samstag, 20. Juni 2020, 15 Uhr, Altstadtführung, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Mittwoch, 24. Juni 2020, 19 Uhr, Altstadtführung, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Samstag, 27. Juni 2020, 15 Uhr, Auf den Spuren Lübbecker Frauen, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
  • Samstag, 4. Juli 2020, 15 Uhr, Roter Hahn und Feuereimer – Die Geschichte der Lübbecker Feuerwehr, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Mittwoch, 8. Juli 2020, 19 Uhr, Echt oder Ente, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Samstag, 11. Juli 2020, 15 Uhr, „Blauer Dunst, flotte Kleider, ...“ – Auf den Spuren der Lübbecker Industriegeschichte, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
  • Mittwoch, 15. Juli 2020, 19 Uhr, „Blauer Dunst, flotte Kleider, ...“ – Auf den Spuren der Lübbecker Industriegeschichte, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
  • Samstag, 18. Juli 2020, 15 Uhr, Auf den Spuren der Stadtmauer, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Mittwoch, 22. Juli 2020, 19 Uhr, Auf den Spuren der Stadtmauer, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Samstag, 25. Juli 2020, 15 Uhr, Durch Köttelbeke und Totenstraße – Straßennamen erzählen Stadtgeschichte, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
  • Mittwoch, 29. Juli 2020, 19 Uhr, Durch Köttelbeke und Totenstraße – Straßennamen erzählen Stadtgeschichte, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz)
  • Samstag, 1. August 2020, 15 Uhr, Führung über den Lübbecker Friedhof, Treffpunkt: Eingang Friedhof, Gehlenbecker Straße (Blumenhaus)
  • Sonntag, 2. August 2020, 11 Uhr, Führung über den Lübbecker Friedhof, Treffpunkt: Eingang Friedhof, Gehlenbecker Straße (Blumenhaus)
  • Samstag, 8. August, 15 Uhr, Altstadtführung, Treffpunkt: Kultur- und Medienzentrum (Altes Rathaus), Am Markt 3
  • Samstag, 15. August, 15 Uhr, Wege vom Bahnhof, Treffpunkt: Buswartehäuschen vor dem Bahnhofsgebäude
  • Samstag, 22. August 2020, 15 Uhr, Alte Villen, Treffpunkt: Gänsemarkt (Parkplatz) 
  • Samstag, 29. August 2020, 14 Uhr, Wanderung "Wie die wilden Wandervögel – 100 Jahre Lübbecker Wanderbuch", Treffpunkt: Wanderparkplatz Waldsportplatz

Anmeldungen: Lübbecke Marketing, Telefon: 05741 / 276-150

So
02. Aug
11:00 bis 12:30
Führung über den Lübbecker Friedhof

Ähnliche Veranstaltungen